Quali-Forschung meets Social Data Science– und das Alles im Q Insight Cinema auf der #RR16

Im November finden in Berlin 2 Esomar Veranstaltungen statt: Die Global Qualitative 2016 und die Big Data World. Zeitlich eng beieinander, aber doch voneinander abgegrenzt. An beiden Konferenzen sind wir von Q vor Ort. Bei der Quali Konferenz stellt Kerstin Klär eine ethnografisches Gen Z Studie vor und bei der Big Data Konferenz ist Oliver Tabino als Digital Agent vor Ort.

Quali-Forschung und Big Data oder Data Science? Passt das zusammen? Für uns bei Q schon. Sogar sehr gut. Für uns sind das keine voneinander getrennten methodischen Forschungswelten. Wir denken nicht in Kategorien wie Qual vs. Quant. Oder Social Media vs. Qual. Oder Data Science vs. Qual? Wir denken darüber nach, wie wir Fragen und Herausforderungen unserer Auftraggeber lösen können. Gerade im Bereich der Social Media Ad Hoc Forschung stellen wir immer wieder fest, wie wichtig auch ein qualitatives Verständnis für die Analyse und Interpretation ist. Der Social Media Forscher wird zum Qual-Forscher und der Qual-Forscher zum Data Scientist. Das ist kein Widerspruch, sondern in unseren Augen ein unbedingtes Muss und Mehrwert für unsere Auftraggeber.

Und wenn wir an die Aufbereitung von Ergebnissen denken, dann macht das isolierte Denken in methodischen Kategorien erst recht keinen Sinn. Wir müssen eine Geschichte erzählen. Eine Geschichte aus Daten, Insights, Beobachtungen, Ableitungen, Interpretationen, Empfehlungen und Ideen oder Innovationen.

kino

Deswegen bringen wir das Q Insight Cinema auf die Research & Results. Lassen Sie sich auf dem Stand 211 von uns inspirieren. Und deswegen bieten wir auch 2 Workshops an. Qual und Social Data Science. Weil wir es können und wollen.

Verblüffend anders: Der Generation Z auf der Spur! Eine ethnographische Studie zeigt, wer sie sind und was sie wollen.

Mittwoch, 26.10.2016, 09.45-10.30 Uhr, Raum 2

Der Q Webanalyzer – mehr als ein Web-Monitoring. Online Bubbles, Netzwerke und Ad-hoc-Forschung im Web.

Donnerstag, 27.10.2016, 13.30-14.15 Uhr, Raum 4

Zahlreiche, weitere Infos zur weltgrößten Marktforschungsmesse finden Sie hier auf der Seite von Research & Results.

Gönn dir! Willkommen in der Lebenswelt der Generationen Z und Y

Wie ist es denn um Ihre Beziehung bestellt? Schon „Monthiversary“ gefeiert? Oder zum „Netflix und Chill“ verabredet?  Oder finden Sie Beziehungen lame?

Falls ja, sind Sie vielleicht gar nicht so weit weg von den heute 18- 30 Jährigen. Wir bei Q Agentur für Forschung begleiten junge Zielgruppen, wie die Generationen Z und Y seit mehreren Jahren forscherisch: In Diskussionsrunden, in Kreativworkshops, in In-Home Interviews bei den jungen Leuten Zuhause oder in Safari-Sessions beim Weggehen in Bars und Clubs. Jedes Treffen und jedes Gespräch lassen uns weiter in die Lebenswelt dieser  Generationen eintauchen. Dieses Wissen geben wir an unsere Kunden aus der Produktenwicklung und aus dem Marketing weiter, damit diese bessere Produkte oder Kampagnen für die Generation Z und Y entwickeln können.

Aus diesen vielen Gesprächen und Eindrücken haben wir ein Urban Dictionary für Sie zusammengestellt. Jetzt sind Sie bestimmt neugierig geworden, was sich hinter dem Monthiversary verbirgt. Q wünscht übelst viel Spaß mit dem Urban Dictionary!

urban dict

Autorin: Katharina von Janczewski